AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

VITA anima, Inhaber Arno Schlegel, Karlstraße 8, 75196 Remchingen, DEUTSCHLAND

 

§1 Allgemeines

Diese nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen dem Besteller und der Firma VITA anima, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Alle unsere Lieferungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie durch uns schriflich bestätigt werden.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

Die vom Besteller, im Webshop VITAanima, oder per E-Mail ausgeführte Bestellung ist ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Die Bestellbestätigung per E-Mail soll darüber informieren, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn die Lieferung ausgeführt wird.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch dann bestehen, wenn einzelne unserer Forderungen in eine laufende Rechnung aufgenommen werden. In diesem Fall erstreckt sich der Eigentumsvorbehalt auch auf den gezogenen und von dem Besteller anerkannten Saldo (Kontokorrentvorbehalt).

§ 4 Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Sache beim Kunden. Etwaige Mängel müssen an uns innerhalb dieser Zeit schriftlich angezeigt werden. Bei Mängeln wird nach Wahl des Kunden der Mangel kostenlos beseitigt oder durch kostenlose Lieferung neuer Ware nacherfüllt.

Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde nach seiner Wahl einen Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Vertrag. In Fällen, in denen uns ein Verschulden zur Last fällt, können Schadensersatzansprüche bestehen.
Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt. Offensichtliche Mängel sind im kaufmännischen Verkehr unverzüglich, spätestens jedoch zwei Wochen nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen. Es gilt ergänzend § 377 HGB. Rücksendungen sind frei zu machen und werden bei berechtigter Beanstandung zurückerstattet.

Transportschäden oder Mengenabweichungen werden von uns nur anerkannt, wenn der Besteller dies auf dem Auslieferungsbeleg schriflich festhält und uns dies sofort mitteilt. Ansprüche wegen Mängeln sind ausgeschlossen, sofern diese auf nachlässiger Behandlung der gelieferten Waren beruhen

Die schriftliche Mängelanzeige ist zu richten an

VITA anima
Arno Schlegel
Karlstraße 8
75196 Remchingen
DEUTSCHLAND

E-Mail: kontakt@vita-anima.de

§ 5 Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGBInfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannterDritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat.

Der Widerruf ist zu richten an:

VITA anima, Arno Schlegel
Karlstraße 8
75196 Remchingen
DEUTSCHLAND

E-Mail: kontakt@vita-anima.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Waren ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Waren entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Waren nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Waren, für uns mit deren Empfang.

Senden Sie die Ware unbeschädigt, ungeöffnet und originalverpackt an:

VITA anima
Arno Schlegel
Karlstraße
75196 Remchingen
DEUTSCHLAND

von der Rückgabe ausgeschlossen sind angebrochene Produkte oder solche, deren unmittelbare Verpackung durch den Kunden geöffnet wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 6 Preise, Zahlungsbedingungen, Lieferungen/Versand

Für unsere Lieferungen gelten unsere Preise zum Zeitpunkt des Auftragseingangs. Wir berechnen grundsätzlich, die zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung gültige Mehrwertsteuer. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Für Verpackung und Versand berechnen wir Versandpauschalen:

Bis 5 kg berechnen wir 6,95 Eur. Bis 10 kg berechnen wir 8,95 Eur. Bis 31,5 kg berechnen wir 15,95 Eur. Die Versandpauschale höherer Versandgewichte/Größenmaße richtet sich nach den jeweiligen Preisen der Transportunternehmen/Speditionen und werden auf Anfrage mitgeteilt.

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum netto (ohne Abzug) zur Zahlung fällig. Zahlungen gelten nur in dem Umfang als geleistet, in dem wir bei unserer Bank frei darüber verfügen können. Innerhalb Deutschlands kann mit Vorkasse bei Neukunden, Vorkasse, SEPA-Lastschriftverfahren, für Stammkunden auf Rechnung bezalt werden. Bei verspäteter Zahlung werden vom Tag der Fälligkeit an Verzugszinsen in Höhe der banküblichen Zinsen berechnet. Im Falle einer Rücklastschrift (z.B. wegen Nichtdeckung des Kontos oder fehlerhafter Angaben der Bankverbindung) berechnen wir für die angefallene Bearbeitung eine Gebühr von  EUR 10,00 pro Rücklastschrift zuzüglich der angefallenen Bankgebühren. Für jede Mahnung können wir Portokosten und eine Bearbeitungsgebühr von EUR 8,00 verlangen.

Die Angaben von Lieferterminen und Lieferfristen sind unverbindlich, solange sie nicht von uns ausdrücklich als verbindlich schriflich bestätigt worden sind. Höhere Gewalt, Streik, Aussperrung sowie andere von uns nicht zu vertretende Leistungshindernisse verlängern vereinbarte Liefertermine/Lieferfristen um die Dauer der Behinderung. Das gleiche gilt, sofern die vorstehend genannten Leistungshindernisse bei Vorlieferanten von uns eintreten. Zu Teillieferungen sind wir jederzeit berechtigt. Lieferung erfolgt ab Remchingen.

§ 7 Annahmeverzug

Im Falle der Nichtannahme der Ware können wir von unserem gesetzlichen Rechten Gebrauch machen.

Verlangen wir Schadenersatz, so können wir ohne einzelnen Schadensnachweis, auch pauschal die Bezahlung des Bestellpreises verlangen, falls die zurückgelieferten Waren vernichtet werden müssen.

§ 8 Recht / Vertragsverhältnisse

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Vertragsverhältnisse in Länder außerhalb der EU kommen nach diesen AGB nicht in Betracht. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Vertragssprache ist Deutsch. Sind Sie Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so wird für sämtliche gegenwärtige und zukünftige Ansprüche aus der Geschäftsverbindung als ausschließlicher Gerichtsstand Pforzheim vereinbart.

§ 9 Schlussbestimmung

Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Das gleiche gilt für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

Erfüllungsort ist Remchingen

Falls einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein sollten oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt das Gesetz.

Stand: Juli 2018